Kostenlos Slots

Man mag es kaum glauben, aber das gibt es tatsächlich. Das kostenlose Spielen von Online Slots wird immer populärer. Warum auch Sie darauf zurückgreifen sollten und warum diese Form der Slots immer mehr Zulauf bekommt, soll im Folgenden erklärt werden. Doch zunächst einmal soll eines ganz klar festgehalten werden. Ich rede hier über wirklich kostenlose Slots. Damit meine ich Spielautomaten, die weder beim Herunterladen, noch bei der Installation und auch nicht während des Spiel auf irgendeine Art und Weise dem Spieler Geld kosten werden. Und genau das schränkt die Bandbreite dieses Artikels auch wieder auf ein übersichtliches Maß ein.

Wer bietet kostenlose Slots an?

Kostenlose Slots gibt es nicht in jedem Online Casino, wobei das nur noch eine Frage der Zeit sein dürfte. Man muss auch nochmal zwischen den verschiedenen kostenlosen Slots unterscheiden. Es gibt sowohl flash- und javabasierte Slots als auch die Slots, die man erst herunterladen und installieren muss. Die ersteren erkennen Sie daran, dass Sie in einem Browserfenster laufen und nicht erst installiert werden müssen. Bei den Downloadversionen wird die Software auf ihrem Rechner installiert und kann erst danach ausgeführt werden.

Als Anbieter von kostenlosen Slots kommen dann eigentlich nur die Betreiber von Online Casinos in Frage. Aber auch die Hersteller der virtuellen Spielautomaten geben ab und zu Einblick in ihre neuesten Entwicklungen.

Worauf muss man achten?

Wenn Sie bereits Kunde in einem Online Casino sind, dann können Sie meist am Anfang eines Session auswählen, ob Sie für echtes Geld oder im Übungsmodus spielen wollen. Sie sollten dringend darauf achten, dass Sie neue Slots immer zuerst kostenlos anspielen. Stellen Sie sich nur einmal vor, Sie würden für echtes Geld spielen und erst, nachdem ihr Guthaben aufgebraucht alle regeln verstehen. Das wäre sicherlich nicht lustig, oder?

Bei den Downloadversionen müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie sich die Software für ein komplettes Casino herunterladen. In den meisten Fällen wird man bei den Downloadversionen auch nicht darum herum kommen, sich einen kostenlosen Account in dem entsprechenden Casino anzulegen. Dabei können Sie jedoch auch gefakte Daten eingeben, eine Prüfung findet in der regel nicht statt. Allerdings können Sie die Daten später nicht mehr so leicht ändern. Das wird vor allem dann ungünstig sein, wenn Sie sich entschließen Echtgeld-Spieler zu werden. Mit etwas Pech bekommt dann Max Musterman ihren Gewinn.

Gibt es Nachteile?

Ganz klar – JA! Den richtigen Reiz eines Videoslots machen die großen Jackpots aus. An diesen Spielen kann man mit den kostenlosen Versionen natürlich nicht teilnehmen, ansonsten wären die Jackpots bald nicht mehr existent. Dadurch sind einige Top-Features quasi stillgelegt und kommen nicht zum Einsatz. Man bekommt lediglich ein Gefühl, wie es sein könnte, den Jackpot anzukratzen. Weitere Nachteile entstehen, wenn man sich zu viele Downloadcasinos installiert, um die Slots kostenlos zu spielen. Erstens verliert man die Übersicht und zweitens möhlt man sich das System zu. Beide Probleme kann man sich mit etwas Selbstdisziplin vom Hals halten, doch wir wollen ja Spaß haben, da denkt doch niemand an Disziplin!

Besondere Angebote

Auch kostenlose Slots funktionieren nicht ohne virtuelle Währung. Wenn Sie einen virtuellen Slot geladen haben, benötigen Sie auch dafür ein paar Euro. In der Regel sind diese gleich mit dabei. In seltenen Fällen müssen Sie jedoch Kontakt mit dem Support aufnehmen, damit dieser ihnen Spielgeld ins Konto lädt. Einige Casinos erlauben auch, dass man mit Spielgeld um sich werfen kann. Dort können Sie, wenn ihr Spielgeld aufgebraucht ist, beliebig viel nachbuchen. Und das funktioniert ganz ohne Support. Ich habe es genutzt, um einen der „100 Payline Slots“ bei voller Belegung automatisch spielen zu lassen. Es ist schon interessant, welche Features man dabei noch so entdecken kann.